www.nb-radiotreff.de Der Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern WESTBRANDENBURG@ NACHRICHTEN & Internetr@dio WARNOW Rostock in Kooperation mit radio xy Berlin
www.nb-radiotreff.deDer Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern     WESTBRANDENBURG@NACHRICHTEN& Internetr@dio WARNOW Rostock in Kooperation mitradio xy Berlin

Zum Livestream                          

 

gesendete Beiträge Mediathek                          

 

Zur Programm Vorschau

Sonntag 27.11.2016        von                17.00 - 18.00 Uhr                            IN MEMORIAM  MANFRED KRUG 

Manfred Krug, vor einem Monat verstorben, war ein grandioser Schauspieler, aber auch Sänger, der mich seit Kindertagen stetig begleitet hatte. Ob als König Drosselbart, Stülpner Karl oder im Westen als Liebling, ich habe ihn sehr gern in Film und Fernsehen erlebt.  Seit Mitte der Siebziger Jahre hatte ich auch seine Platten – besonders die 4 AMIGA – LP`s in Zusammenarbeit mit Günther Fischer schätzen und lieben gelernt.

Es sind vor allem seine Authentizität und Direktheit, die mich beeindruckten, seine Songs zwischen Jazz, Schlager und Chanson sind außerordentlich hörenswert. Die letzte Beatkiste habe ich mit einem Song von ihm eröffnet: „Damals weißt Du noch“, da war er schon tot, aber es war noch nicht bekannt, denn die Familie hatte ja erst später informiert.

Nun also ein subjektiver Blick auf seine Jahre in der DDR und meine Beziehung zu ihm. Mach`s gut, Manfred!

 

Sendungen der 48. KW

vom 28.11. - 04.12.2016

Dienstag 29.11.2016                       von 19.15. - 19.45 Uhr

Musikserie: WorldwideMusic Guide Teil 15

live auf http://nbradiotreff880.radio.de/

oder

oder 1 Stunde nach Ausstrahlung  auf podcast

Jeden Dienstag von 19.15 - 19.45 Uhr senden wir das musikalische Rhythmus-Lexikon aus aller Welt. Von

Afro-Sound  bis Frank Zappa's Rock gegen die Alltäglichkeit mit dadaistischen Stilelementen.

Zu hören auf www.nb-radiotreff.de. Idee und Moderation  Wolfgang König Berlin.

Ein Wissen der besonderen Akustik!

Mittwoch 30.11.2016                      von 17.00 - 17.30 Uhr                       +                                              Freitag 02.12.2016                         von 19.15 - 19.45 Uhr

Die 4. Weihnachts CD aus Warnemünde ist da!

Pünktlich zum 1. Advent 2016 ist beim Warnemünder Tonträgerlabel COAAST TMP. die lang erwartete 4. Warnemünder Weihnachts-CD erschienen.  70 Minuten geballte weihnachtliche Songs von beliebten Warnemünder Musikern wie Spill, Anne Möller, Sing man tau, Plattfoot Klaus, Bad Penny,  u.v.a. eingespielt. Den sehr emotionalen Titelsong „Weihnachten in Warnemünde“ steuert das Duo Midnight Blue bei. Ein besonderes CD Highlight ist eine phantastische Version des Bette Midler – Hits  „From A Distance“, die ein Rost®ock - Allstar Projekt in deutscher Sprache  eingesungen hat.  Songs „Weihnachten weit fort“ und „Endlich ist es soweit“ werden durch den Kinder-Chor der Warnemünder Grundschule Heinrich Heine  erst richtig schön. Der Hit: „Ich fahr Weihnachten nach Hause“ - eine deutschsprachige Version des Chris Rea - Weihnachts-klassikers „Driving home for christmas“.  Also, zu Weihnachten die besten Songs von der Ostseeküste.

 

Die CD „Weihnachten in Warnemünde“ ist ab  erhältlich:          Coaast Schallplatten Cafè (Am Leuchtturm 4),  in der Mühlenapotheke  und in der Buchhandlung Krakow Nachf. Natürlich in Rostock-Warnemünde - wo denn sonst!

                                          

Sonntag 04.12.2016                       von 17.00 - 18.00 Uhr

Wiederholung des Radiofeatur "Der letzte Pfeil" Internetr@dio WARNOW Rostock verlost 2 Bücher unter den Zuhörer, die uns schreiben. Frage: Wie tötete der Mörder den Eismann Ötzi (In dieser Sendung ab 50. Minute zu hören)? Dazu drücken Sie bitte den Mediathek- Button und wenn Sie es herausgehört haben, über den Kontakt-Button (oben) uns die Antwort schreiben.

Einsendeschluß ist der 13.12.2016, 24 Uhr

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Auf dem Pass zum Öztal liegt die Leiche eines Mannes, die erst fünftausend Jahre später wieder entdeckt werden sollte. Während in diesen Zeiten alle über den Tod dieses Menschen rätseln werden, weiß der Erzähler der Geschichte genau wer der Tote war und kennt auch das Mordmotiv. Er muss es wohl wissen, schließlich ist er selbst der Mörder. Wenn man näher zu ihm ans Feuer rückt erzählt er einem auch gerne warum dieser fremde Schmied durch seinen letzten Pfeil sterben musste.

Internetr@dio WARNOW Rostock hat sich dazugesetzt und den Mörder von Ötzi zu Wort kommen lassen. Dieser namenlose Erzähler berichtet dem Hörer direkt von den Ereignissen, die zu dem tödlichen Pfeilschuss geführt haben. Dabei erzählt er in einer authentischen Sprache selbst vom einfachen Leben mit seiner Talsippe verbunden mit all den Bräuchen, den Werkzeugen, dem Glauben etc. Aber lauschen Sie selbst dem Erzähler in unserem Rundfunkfeature auf Internetr@dio WARNOW Rostock.

„Der letzte Pfeil“ ein Roman und Steinzeit-Krimi erschienen im EMONS Verlag.

Programm der vorigen Woche

Sendungen der 47. KW

vom 21.11. - 27.11.2016

Dienstag 22.11.2016                       von 19.15 - 19.45 Uhr

Musikserie: WorldwideMusic Guide Teil 14

live auf http://nbradiotreff880.radio.de/

oder

oder 1 Stunde nach Ausstrahlung  auf podcast

Jeden Dienstag von 19.15 - 19.45 Uhr senden wir das musikalische Rhythmus-Lexikon aus aller Welt. Von

Afro-Sound  bis Frank Zappa's Rock gegen die Alltäglichkeit mit dadaistischen Stilelementen.

Zu hören auf www.nb-radiotreff.de. Idee und Moderation  Wolfgang König Berlin.

Ein Wissen der besonderen Akustik!

Mittwoch 23.11.2016                       von 17.00 - 17.30 Uhr

Die größte Weihnachtspyramide der Welt in Rostock

Die größte Weihnachtspyramide der Welt steht auch 2016 wieder in der Hansestadt Rostock

und verbreitet vorweihnachtliche Hochstimmung mit Krippenfiguren und bestem Eierpunch!

Eine Live-Reportage in der einmal nicht nur von berauschenden Getränken die Rede ist!

Freitag 25.11.2016                          von 19.15 - 19.45 Uhr

Tycho Brahe Sonderausstellung in der Schatzkammer der Universität Rostock

Vor 450 Jahren schrieb sich der berühmte dänische Astronom Tycho Brahe in das Matrikelbuch der Universität Rostock ein. Ein Jubiläum das mit einer Sonderausstellung begangen wird. Internetr@dio WARNOW Rostock besuchte die Ausstellung und erhielt interessante Einblicke in das Leben und Forschen des dänischen Astronom Tycho Brahe.

Radio-Feature

Schatzkammer der Uni Rostock - Universitätsplatz 2

Vergangene Sendungen

Ausgestrahlte Sendungen

Sie können diese Sendung auf unserer CLOUD nachhören.

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Internetr@dio WARNOW Rostock

E-Mail